Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Meißner verlässt SSVg Velbert

Meißner verlässt SSVg Velbert

Der 22-jährige Außenverteidiger wechselt nach Kray

Philipp Meißner wird in Zukunft nicht mehr das Trikot der SSVg Velbert tragen. Der 22-Jährige wechselt zum künftigen Niederrheinligisten FC Kray. In der vergangenen Saison fiel Meißner lange wegen eines Kreuzbandrisses aus und kam in der Regionalliga nur zu zwei Einsätzen. Meißner war im Sommer 2010 aus der U19 des Wuppertaler SV nach Velbert gekommen. Seitdem absolvierte der Außenverteidiger 37 Spiele für die SSVg. Seinen einzigen Treffer für Velbert erzielte er in der Saison 2011/12 beim 4:2-Sieg bei Arminia Bielefeld.

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Sondertrikot für DFB-Pokal vorgestellt

Im Achtelfinale geht es am Dienstag, 2. Februar, gegen Bayer 04 Leverkusen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.