Startseite / Fußball / 3. Liga / „Zebras“ zahlen Schalker Darlehen zurück

„Zebras“ zahlen Schalker Darlehen zurück

MSV bedankt sich für die Hilfe des Reviernachbarn – Freundschaftsspiel geplant

Der künftige Drittligist MSV Duisburg bedankt sich beim FC Schalke 04 für die finanzielle
Unterstützung durch den Verein bei den Bemühungen für die neue Lizenz. „Wir sind den
Schalkern sehr dankbar für diese wichtige Hilfe. Das ist nicht selbstverständlich, wir wissen
das sehr zu schätzen. Das gleiche gilt für die vielen guten Wünsche, die wir von Schalker
Fans – und auch Anhängern anderer Clubs – in den vergangenen Wochen erfahren haben“,
erklärte Udo Kirmse, Vorstandsvorsitzender des MSV.

Auf Grund der Erfüllung von durch den Deutschen Fußball Bund bei der Erteilung der Lizenz
für die Spielzeit 2013/14 auferlegten Bedingungen ist der MSV bereits jetzt in der Lage,
das vom FC Schalke 04 freundlicherweise gewährte Darlehen zurückzuzahlen.

„Wir freuen uns, dass wir darüber hinaus dem FC Schalke 04 im Laufe der neuen Saison
in einem Freundschaftsspiel begegnen können. Den Königsblauen wünschen wir für die
Spielzeit viel Glück und Erfolg“, verdeutlichte Kirmse. Einen Termin für das geplante Spiel
zwischen den Reviernachbarn gibt es allerdings noch nicht.

Das könnte Sie interessieren:

KFC Uerdingen 05: Gläubiger stimmen für Insolvenzplan

Votum fiel einstimmig aus – Verfahren soll bis Ende Mai abgeschlossen sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.