Startseite / Fußball / 3. Liga / Münster: Pokal-Hit gegen FC St. Pauli ausverkauft

Münster: Pokal-Hit gegen FC St. Pauli ausverkauft

Bereits vier Stunden nach Beginn des freien Verkaufs waren sämtliche 15.000 Tickets vergriffen.

Bereits vier Stunden nach Beginn des freien Verkaufs von Tickets für das DFB-
Pokalspiel des SC Preußen Münster gegen den Zweitligisten FC St. Pauli am
Sonntag, 4. August, war das Preußenstadion mit seinen 15.000 Plätzen ausver-
kauft. Um kurz nach 10 Uhr hatten am Samstagmorgen die Kassenhäuschen
an der Hammer Straße geöffnet, schon Stunden vorher harrten unzählige Preu-
ßenfans auf dem Stadionvorplatz aus, um ganz sicher in den Besitz einer Karte
zu kommen. Im Online-Ticketshop sanken die verfügbaren Kontingente rapide.

„Wir sind überwältigt von dem großen Interesse am Pokalspiel und freuen uns,
vor dieser großartigen Kulisse spielen zu können“, kommentiert Bianca Sikorski,
Ticketing-Verantwortliche bei den Preußen, den ereignisreichen Vormittag. Insge-
samt gingen 5.800 Stehplatztickets in den freien Verkauf. Sämtliche Tribünen-
plätze waren schon im Vorfeld vergriffen. Das Kontingent im Online-Ticketshop
war nach eineinhalb Stunden ausgeschöpft, alle übrigen Karten schließlich um 14
Uhr, pünktlich zum Anpfiff des Testspiels gegen den FC Twente Enschede (1:0).

Das könnte Sie interessieren:

FC Viktoria Köln: Thomas Gassmann neuer Medien-Chef

Früherer Profi bestritt 16 Zweitliga-Spiele für Fortuna Köln und FC Schalke 04.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.