Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Studie belegt: RWE bekanntester Essener Verein

Studie belegt: RWE bekanntester Essener Verein

Rot-Weiss kommt in der Stadt bestens an.

Rot-Weiss Essen ist der mit Abstand bekannteste und gemeinsam mit dem TUSEM
der beliebteste Verein der Stadt. Dies ergab die Studie „Sportmonitor Essen 2013“
der FOM Hochschule für Ökonomie & Management. Die Wissenschaftler haben im
Rahmen ihrer Untersuchung herausgefunden, dass Rot-Weiss in der Stadt sehr gut
ankommt und dabei ein ausgeprägtes positives Imageprofil aufweist.

„ESSEN: Meine Stadt = Rot-Weiss“ lautet das Saisonmotto der Rot-Weissen in der
anstehenden Spielzeit 2013/14, im Rahmen dessen der Verein diverse Aktionen
realisiert, an denen sich die Essener Bürger und Unternehmen beteiligen und ihre
Identifikation mit ihrer Stadt demonstrieren können. Dass die Essener sich über-
durchschnittlich stark zu ihrer Heimat bekennen, zeigt nicht nur die aktuelle Trikot-
Aktion „ESSEN“ von Rot-Weiss Essen, sondern wird auch durch die Studie der Hoch-
schule belegt. Zudem ist Rot-Weiss laut der repräsentativen Umfrage mit 97,4%
der bekannteste Verein und rangiert somit auf Platz 1 der zehn großen Sportklubs
in Essen mit weitem Abstand zu den Zweit- und Drittplatzierten ESC Moskitos
(81,1%) bzw. TUSEM (79,7%). Auch in puncto Beliebtheit und Sympathie liegt der
Traditionsklub von der Hafenstraße ganz vorne in der Gunst der Essener.

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln U 21: Mittelfeldspieler Luca Schlax fällt erneut lange aus

21-Jähriger hat sich gegen Wegberg-Beeck Kreuzbandriss zugezogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.