Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Köln: Miso Brecko bleibt Kapitän

Köln: Miso Brecko bleibt Kapitän

Horn und Kessler neu im Mannschaftsrat.

Die Profis des 1. FC Köln haben einen neuen Mannschaftsrat gewählt. „Ich bin ein
Freund der Demokratie, deshalb lasse ich den Mannschaftsrat wählen“, hatte FC-
Trainer Peter Stöger gesagt. Fünf Spieler bilden die neue Interessensvertretung des
Teams.

Nach wie vor dazu gehören Kevin McKenna und Matthias Lehmann, die beide bereits
in der vergangenen Spielzeit im Mannschaftsrat vertreten waren. Auch Miso Brecko,
der in der Saison 2013|2014 erneut als FC-Kapitän auflaufen wird, gehört der Spieler-
vertretung weiter an. Neu hinzu kommen die beiden Torhüter Timo Horn und Thomas
Kessler. Bei der Wahl machte sich bemerkbar, wie viel Gewicht das Wort von Kevin
McKenna bei seinen Teamkollegen hat. Der derzeit verletzte Abwehrspieler wurde
bereits im dritten Jahr in Folge in den Mannschaftsrat des 1. FC Köln berufen.

Die Kriterien des Trainers wurden bei der Wahl erfüllt. „Mir war es wichtig, dass im
Mannschaftsrat viele unterschiedliche Spielertypen vertreten sind“, sagt Stöger. Erfah-
rene Profis sollten das Team nach Ansicht des Trainers ebenso vertreten wie junge
Spieler.

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04 schlägt Wintertrainingslager in Belek auf

Von Montag, 3. Januar, bis Sonntag, 9. Januar an der türkischen Riviera.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.