Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / MSV Duisburg mit 18 Mann-Kader

MSV Duisburg mit 18 Mann-Kader

Am Aufgebot wird aber noch gearbeitet.

18 Akteure stehen jetzt im ersten offiziellen Kader des MSV Duisburg für die neue
Saison 2013/14 in der 3. Liga, die für den MSV am Samstag gegen den 1. FC
Heidenheim beginnt.

Mit Marcel Lenz, Markus Bollmann, Branimir Bajic, Tanju Öztürk, Kevin Wolze und
Sascha Dum sind sechs Akteure aus der vorigen Spielzeit in Zebrastreifen geblieben,
Maurice Schumacher, Maximilian Güll und Julien Rybacki kommen aus unserem
eigenen Zebrastall dazu.

„Bei Branimir Bajic und Jens Wissing sind noch finale Details zu klären. Da beide aber
gegen Heidenheim ausfallen, haben wir dabei aber keinen Druck“, verdeutlicht Sport-
direktor Ivo Grlic; Bajic ist für die ersten drei Ligaspiele gesperrt, Wissing ist ange-
schlagen.

Der Kader ist natürlich alles andere als „final“. „Gut möglich“, sagt Grlic, „dass noch
vor dem Auftaktspiel ein weiterer Akteur dazu kommt.“ Und auch bis zum Ende der
Transferfrist Ende August soll sich im Zebrastall noch das eine oder andere tun.

Der aktuelle Kader – Tor: 1 Michael Ratajczak, 22 Maurice Schumacher, 30 Marcel Lenz.
Abwehr: 2 Matthias Kühne, 3 Markus Bollmann, 4 Jens Wissing*, 5 Branimir Bajic*,
14 Phil Ofosu-Ayeh, 18 Maximilian Güll, 19 Tobias Feisthammel. Mittelfeld: 6 Tanju
Öztürk, 8 Deniz Aycicek, 11 Michael Gardawski, 17 Kevin Wolze. Angriff: 7  Sascha Dum,
10 Kingsley Onuegbu, 15 Patrick Zoundi, 23 Julien Rybacki.

*vorbehaltlich des finalen Vertragsabschlusses

Das könnte Sie interessieren:

MSV Duisburg leiht Offensivspieler Federico Palacios aus

25-jähriger Deutsch-Spanier steht noch bei Jahn Regensburg unter Vertrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.