Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Bayer Leverkusen verlängert mit Kießling

Bayer Leverkusen verlängert mit Kießling

Torschützenkönig bleibt bis 2017

Fußball-Bundesligist Bayer 04 Leverkusen hat den bis Mitte 2015 laufenden Vertrag
mit Torschützenkönig Stefan Kießling (29) vorzeitig bis zum 30. Juni 2017 verlängert.
„Stefan Kießling ist absoluter Leistungsträger, Leader und Gesicht von Bayer 04
Leverkusen geworden. Er ist sicherlich mein Königstransfer. Seine Entwicklung seit dem
Jahre 2006 ist phänomenal. Ich hoffe, dass er seine Karriere dann auch bei uns beenden
wird“, erklärt Bayer 04-Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser voller Freude.

„Wir hatten angekündigt, dass wir uns mit Stefan Kießling im Sommer zusammensetzen
werden. Stefan hat sich überragend in den vergangenen Jahren entwickelt. Er ist extrem
wertvoll für unsere Mannschaft und auch für das Umfeld und unsere Fans ein absolutes
Vorbild“, sagt Sportdirektor Rudi Völler zum geglückten Vertragsabschluss mit dem
sechsfachen Nationalspieler.

„Ich bin richtig froh. Bayer 04 ist mein Verein, hier fühle ich mich richtig wohl. Leverkusen
ist zu meiner Heimat geworden, wo meine Frau und meine Kinder glücklich sind. Das
Umfeld ist auch sportlich perfekt für mich. Jetzt möchte ich meinen Beitrag leisten, dass
Bayer 04 Leverkusen auch in der Zukunft sehr erfolgreich abschneidet“, freut sich Stefan
Kießling auf die kommenden Jahre mit der Werkself.

Das könnte Sie interessieren:

„Lebe wie du bist“: 1. FC Köln und Haie feiern DIVERSITY DAY

Kampagne wirbt für Akzeptanz, Vielfalt und Gleichberechtigung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.