Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Wattenscheid: Bruder-Duell an der Lohrheide

Wattenscheid: Bruder-Duell an der Lohrheide

Wattenscheid tritt gegen den DFB-Pokalsieger von 1985 an

Zum Auftakt der neuen Regionlliga West-Spielzeit kommt es im Wattenscheider
Lohrheide-Stadion am Samstag (ab 14 Uhr) gegen den KFC Uerdingen zum
Aufeinandertreffer zweier ehemaliger Bundesliga-Größen. Dabei trifft die Mannschaft
von 09-Trainer André Pawlak auf den Deutschen Pokalsieger von 1985, der einst in
der Saison 85/86 im Europapokal der Pokalsieger gegen Atletico Madrid (2:4) im
Halbfinale stand.

Das letzte Aufeinandertreffen liegt allerdings schon fast zehn Jahre zurück. In der
Regionalliga Nord-Saison 2003/2004 entschieden die Wattenscheider (3:0/1:0)
beide Begegnungen für sich. Bei der Premiere in der Regionalliga West wollen beide
Mannschaften mit dem Abstieg nichts zu tun bekommen. KFC-Offensivspieler Issa Issa
trifft auf seinen ehemaligen Verein. Der 29-Jährige, in der Aufstiegssaison in der
Oberliga Niederrhein mit 30 Treffern erfolgreichster Schütze der Krefelder, war von 2010
bis 2011 an der Lohrheide aktiv. Bemerkenswert: Issas Bruder Ali Issa steht im
Aufgebot der SGW.

 

Das könnte Sie interessieren:

Bonner SC: González in der Regionalliga und Nationalteam im Einsatz

Dominikanischer Nationalspieler verpasst Partie an der Hafenstraße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.