Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Bochum: VfL verstärkt sich mit Jelavic

Bochum: VfL verstärkt sich mit Jelavic

Ein weiterer Angreifer für Neururer

Der VfL Bochum hat erneut einen Angreifer verpflichtet. Mario Jelavic wechselt vom kroatischen Club Slaven Belupo Koprivnica an die Castroper Straße. Der 19-Jährige hatte sich in einem zweiwöchigen Probetraining bei VfL-Trainer Peter Neururer empfohlen. „Mario agiert vor dem gegnerischen Tor sehr zielstrebig. Durch ihn werden wir im Laufe der Saison eine weitere Angriffsalternative haben“, so Neururer.

In der ersten kroatischen Liga kam der Stürmer bisher neunmal zum Einsatz und hat außerdem zwölf Spiele für die Nachwuchsmannschaft Kroatiens absolviert.

„Ich freue mich sehr über die Chance, die mir der VfL gegeben hat. Ich werde alles dafür tun, um dieses Vertrauen zu rechtfertigen. Obwohl ich noch nicht lange dabei bin, fühle ich mich schon sehr wohl in Bochum“, sagt Jelavic.

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna Düsseldorf bindet Angreifer Emmanuel Iyoha bis 2024

Eigengewächs gibt bei 0:0 in Braunschweig Comeback nach langer Pause.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.