Startseite / Pferderennsport / Galopp: Novellist Nummer eins der Weltrangliste

Galopp: Novellist Nummer eins der Weltrangliste

Gemeinsam mit Wise Dan auf dem ersten Platz.

Der deutsche Galopper-Hengst Novellist belegt nach seinem Triumph in
den mit rund 1,6 Millionen Euro „King George Stakes“ im englischen
Ascot den ersten Platz der Weltrangliste. Allerdings muss sich der von
Andreas Wöhler (Gütersloh) für den Kölner Christoph Berglar trainierte
Gewinner von rund 1,2 Millionen Euro Rang eins mit dem amerikanischen
Pferd Wies Dan teilen. Novellist hat bei zehn Starts achtmal gewonnen und
soll im Herbst den Prix de l’Arc de Triomphe (6. Oktober) in Paris be-
streiten.

Im Großen Preis von Baden (1. September) auf der Galopprennbahn in
Iffezheim wird Ex-Champion Eduardo Pedroza (Ravensberg) Novellist reiten.
Für den „Arc“ ist der Brite Johnny Murtagh eingeplant.

 

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Frankreich: Gute Platzierung für Trainer Peter Schiergen

Hengst Identified wird Zweiter in einer 20.000-Euro-Prüfung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.