Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Perfekt: Schalkes Bastos geht in die Wüste

Perfekt: Schalkes Bastos geht in die Wüste

Neue Baustelle im Schalker Mittelfeld.

Michel Bastos

Der Wechsel von Michel Bastos vom Bundesligisten FC Schalke 04 zu Al-Ain in die
Vereinigten Arabischen Emiraten ist nun beschlossene Sache. Wie die „Königsblau-
en“ bestätigten, hat der eigentlich bis 2014 vom französischen Erstligisten Olym-
pique Lyon ausgeliehene Brasilianer bereits einen Auflösungsvertrag unterschrie-
ben. Der Transfer wurde möglich, weil die Schalker die bis zum 31. Juli gültige
Kaufoption über vier Millionen nicht nutzen.

„Wir hätten den Spieler kaufen müssen und das wollten wir nicht“, erklärt Manager
Horst Heldt. Der 29-jährige Bastos war erst im Winter zu den „Knappen“ gewechselt
und hatte vier Tore in 14 Partien erzielt.

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Dortmund: Meunier und Brandt positiv getestet

Öffentliches Training muss deshalb kurzfristig abgesagt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.