Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB: Blitz-Comeback von Mkhitaryan möglich

BVB: Blitz-Comeback von Mkhitaryan möglich

Im DFB-Pokal wird der „Königstransfer“ wohl noch geschont.

Henrikh Mkhitaryan soll zum Bundesliga-Start fit sein.

Beim Vizemeister Borussia Dortmund bahnt sich ein schnelles Comeback des
verletzten Mittelfeld-Regisseurs Henrikh Mkhitaryan an. Der 27 Millionen Euro-
Neuzugang von Schachtar Donezk absolviert nur 16 Tage nach seinem Teilabriss
des Syndesmosebandes (beim 4:1 im Test gegen Luzern) bereits ein individuelles
Trainigsprogramm. „Ich bin erstaunt mit welchem Tempo Micki die 1.000-Meter-
Läufe absolviert. Der Schmerz ist nur noch geringfügig. Aber wir werden kein Risiko
eingehen und ihn frühzeitig in Ballarbeit verwickeln“, betont BVB-Trainer Jürgen
Klopp. Im DFB-Pokal beim SV Wilhelmshaven (Samstag) soll der „Königstransfer“
noch geschont werden.

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Mönchengladbach verpflichtet Mittelfeldspieler Kouadio Koné

19-Jähriger hat einen bis 2025 laufenden Vertrag unterschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.