Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RW Essen: Souveränes 9:0 im Niederrheinpokal

RW Essen: Souveränes 9:0 im Niederrheinpokal

Cebio Soukou gelingt beim Kreisligisten PSV Mönchengladbach (9:0) ein Dreierpack.

Cebio Soukou präsentierte sich im Niederrheinpokal in Torlaune (Archivfoto).

Der West-Regionalligist Rot-Weiss Essen hat durch ein 9:0 (4:0) beim A-Kreisli-
gisten PSV Mönchengladbach die erste Runde im Niederrheinpokal souverän ge-
meistert. RWE-Trainer Waldemar Wrobel baute auf seine Stamm-Mannschaft,
die mit drei Toren in den ersten 20 Minuten schnell für klare Verhältnisse sorgte.

Mit drei Treffern war Cebio Soukou bester Torschütze der Rot-Weissen. Außerdem
trugen sich Neuzugang Christian Knappmann (2), Konstantin Sawin (2) sowie Ke-
vin Pires-Rodrigues und der eingewechselte Michael Laletin in die Torschützenliste
ein. Die zweite Runde findet in der Zeit vom 7. bis zum 10. September statt.

Das könnte Sie interessieren:

RW Essen-Torjäger Simon Engelmann: Jetzt schon 20 Treffer!

Mittelstürmer markiert bei 2:0-Heimsieg gegen Bonner SC beide Tore.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.