Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Gerald Asamoah trifft bei Schalker Sieg

Gerald Asamoah trifft bei Schalker Sieg

„Knappen“ nach 4:0 gegen Velbert Spitzenreiter – Auch Viktoria Köln siegt

Die U 23 des FC Schalke 04 fuhr am 3. Spieltag in der Regionalliga West den zweiten Dreier in Folge
ein. Die Mannschaft von Bernhard Trares siegte im Heimspiel gegen die SSVg. Velbert 4:0 (1:0) und
übernahm die Tabellenführung. Olivier Caillas (44.) brachte die „Königsblauen“ durch einen Handelf-
meter im Nachschuss in Führung. In der zweiten Halbzeit vergrößerten Maximilian Meyer (60./67.) und
Ex-Nationalspieler Gerald Asamoah (Foto/63.) den Vorsprung auf 4:0. Damit bleibt die Schalker Re-
serve ohne Niederlage.

Meisterschaftsanwärter Viktoria Köln drehte bei Borussia Mönchengladbach II einen Rückstand in einen
3:1 (0:1)-Auswärtssieg. Die Gastgeber gingen durch Sven Michel (40.) in Führung, bevor Marcus Steeg-
mann (47./59.) innerhalb von zwölf Minuten die Partie zu Gunsten der Kölner wendete. Fatih Candan
(77.) stellte den Endstand her und sorgte für den ersten Kölner Sieg unter dem neuen Trainer Claus-
Dieter „Pele“ Wollitz.

Das könnte Sie interessieren:

Testspiele: Bayer 04 Leverkusen besiegt Rot-Weiß Oberhausen 3:1

Lucas Alario trifft im Ulrich-Haberland-Stadion doppelt für Favoriten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.