Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / FCR Duisburg holt potugiesische Nationalspielerin

FCR Duisburg holt potugiesische Nationalspielerin

Stürmerin Laura Luis (21) überzeugte Trainer Sven Kahlert Vor dem Testspiel gegen den niederländischen Spitzenclub PSV Eindhoven (4:1) gab der finanziell stark angeschlagene Frauen-Bundesligist FCR 2001 Duisburg eine weitere Neuverpflichtung bekannt: Die portugiesische Nationalspielerin Laura Luis wird in der bevorstehenden Saison den Kader der „Löwinnen“ verstärken.

Die 21-jährige Stürmerin hatte bereits seit Trainingsbeginn das gesamte Vorbereitungs-Programm mitgemacht und dabei auch Cheftrainer Sven Kahlert überzeugt: „Laura hat in diesen Wochen hier bei uns einen guten Eindruck gemacht, hat sich richtig reingehängt. Mit ihrer Verpflichtung haben wir eine weitere Alternative für unser Offensivspiel.“

Das könnte Sie interessieren:

Braunschweig: Ex-Paderborner Jayden Bennetts im Training

20-jähriger Offensivspieler blieb bei Ostwestfalen ohne Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.