Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Juanan und Furuholm verlassen Fortuna Düsseldorf

Juanan und Furuholm verlassen Fortuna Düsseldorf

Juanan zieht es nach Ungarn, Furuholm wechselt zu Drittligist Halle

Zweitligist Fortuna Düsseldorf und der Spanier Juan Antonio González Fernández, kurz Juanan, gehen in Zukunft getrennte Wege. Der Vertrag des 26-Jährigen wurde
in beidseitigem Einvernehmen aufgelöst. Der Innenverteidiger wechselt nach zwei Jahren im Rheinland in die erste ungarische Liga. Újpest FC heißt der neue Arbeitgeber
des Spaniers.

Juanan kam im Sommer 2011 von der Zweitvertretung Real Madrids zur Fortuna. Insgesamt absolvierte er 15 Erstliga- und 19 Zweitligapartien für die Düsseldorfer.

Auch Angreifer Timo Furuholm verabschiedet sich endgültig aus der Rheinstadt. Der Finne kehrt zum Halleschen FC zurück, wo er bereits als Leihspieler die Rückrunde der abgelaufenen Saison spielte. Furuholm erzielte dabei in 16 Drittliga-Einsätzen acht Tore und war damit maßgeblich am Klassenerhalt des HFC beteiligt.

 

Das könnte Sie interessieren:

2. Bundesliga: Corona-Fälle sorgen für weitere Absagen

Weitere Spiele des KSC und von Holstein Kiel abgesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.