Startseite / Fußball / 3. Liga / Münster: SV Wehen kommt ohne Ex-Preuße Königs

Münster: SV Wehen kommt ohne Ex-Preuße Königs

Anderthalbfacher Bänderriss stoppt ehemaligen SCP-Angreifer.

Marco Königs

Ausgerechnet vor dem Spitzenspiel gegen seinen ehemaligen Verein SC Preußen
Münster (Samstag, 14 Uhr) verletzte sich Marco Königs im Training des SV Wehen
Wiesbaden. Diagnose: Anderthalbfacher Bänderriss im Sprunggelenk. Damit fällt
der Angreifer, erst im Sommer vom SCP nach Wiesbaden gewechselt, mehrere
Wochen aus.

Das könnte Sie interessieren:

Regionalliga Nordost: NOFV-Präsidium beschließt Saisonabbruch

Wertung von Auf- und Abstieg durch Anwendung der Quotienten-Regelung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.