Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RWO: 165.000 Euro durch Trikotaktion

RWO: 165.000 Euro durch Trikotaktion

Die zweite Phase bringt 79.000 Euro

Im neuen VIP-Bereich auf dem Gelände des Leistungszentrums von RW Oberhausen wurden unter notarieller Aufsicht zwölf verschiedene Preise mit dem Hauptgewinn des Brustsponsors auf dem Trikot der Kleeblätter ausgelost. Nachdem bereits zur Winterpause 86.000 Euro durch die 1000-Euro-Sponsoringpakete, die gleichzeitig als „Los“ zählten, erzielt werden konnten, brachte die zweite Phase weitere 79.000 Euro, so dass eine Gesamtsumme von 165.000 Euro zusammen kam.

Nachfolger von Juwelier Schmiemann auf der RWO-Brust wird die Bitburger Braugruppe. Gezogen wurde es als letztes Los und erhielt damit den Zuschlag.

 

Das könnte Sie interessieren:

KFC Uerdingen 05: Heiner Essingholt ist zurück in alter Rolle

62-Jähriger ist ab sofort wieder als Teammanager der Krefelder tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.