Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV: Erdogan Yesilyurt trifft beim Debüt

MSV: Erdogan Yesilyurt trifft beim Debüt

Duisburg nach 4:0 beim TuS Bockum in der zweiten Verbandspokalrunde.

Nach dem 4:0 in der ersten Runde des Verbandspokals beim Krefelder Bezirksligisten
TuS Bockum war Karsten Baumann, Trainer des MSV Duisburg, zufrieden. „Das Wichtigste
war das Weiterkommen. Ich denke, dass wir den Zuschauern viel geboten haben.
Allerdings hätten wir aus unseren Chancen mehr Tore machen müssen.“ Vor 3.674 Zu-
schauern im Grotenburg-Stadion waren Markus Bollmann (42.), Erdogan Yesilyurt (61.),
Kingsley Onuegbu (72.) und Filip Orsula (86.) für die „Zebras“ erfolgreich. Für Yesilyurt
war es das Debüt im MSV-Trikot.

Das könnte Sie interessieren:

Uerdingen leitet Insolvenzverwahren in Eigenverwaltung ein

Krefelder müssen mit Abzug von drei Punkten rechnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.