Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / „Sensation“: VfL Theesen in der Junioren-Bundesliga

„Sensation“: VfL Theesen in der Junioren-Bundesliga

Der Trainer des Aufsteigers im exklusiven Interview

Er ist erst 23 Jahre alt, bereits seit zehn Jahren im Trainergeschäft und Trainer
eines A-Junioren-Bundesligisten. Daniel Keller führte den Bielefelder Stadtteilverein
VfL Theesen in die Eliteklasse des deutschen Nachwuchsfußballs. Dabei spielt die
erste Mannschaft des VfL gerade einmal in der Westfalenliga. „Unser Aufstieg
war eine Sensation“, sagt Keller im Gespräch mit DFB.de. „Wir haben Mannschaften
wie den SC Paderborn, RW Ahlen und die SG Wattenscheid 09 hinter uns gelassen.“

Mehr lesen Sie auf DFB.de!

 

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04: Ex-Profi Tim Hoogland wird Co-Trainer bei der U 17

35-Jähriger wurde in den Nachwuchsteams der „Königsblauen“ ausgebildet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.