Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Duisburg: Hinrunden-Aus für Jens Wissing

Duisburg: Hinrunden-Aus für Jens Wissing

Erneute Operation am lädierten Sprunggelenk war nötig. Jens Wissing

Jens Wissing bleibt der „Pechvogel“ des MSV Duisburg. Der vom SC Paderborn 07
gekommene Linksverteidiger musste sich in München erneut einer Sprunggelenk-
Operation unterziehen. „Mit Jens Wissing dürfen wir vor der Winterpause nicht
rechnen“, bedauert MSV-Trainer Karsten Baumann. Seit seinem Wechsel im Sommer
kam der 25-jährige Wissing für die „Zebras“ noch nicht zum Einsatz.

Das könnte Sie interessieren:

Frauen-BL: SGS Essen gegen SV Werder Bremen torlos

Eingewechselte Natasha Kowalski schießt Handelfmeter an die Latte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.