Startseite / Pferderennsport / Galopp: Abendwind wirbelt in Baden-Baden

Galopp: Abendwind wirbelt in Baden-Baden

Kölner Jockey Alexander Pietsch siegt mit 110:10-Außenseiter im Zukunfts-Rennen.

 

 

Auf der Galopprennbahn in Iffezheim bei Baden-Baden gewann der von Walde-
mar Hickst in Köln trainierte Hengst Abendwind am Mittwoch das mit 20.000 Euro
dotierte Zukunfts-Rennen für zweijährige Pferde. Jockey Alexander Pietsch (Köln)
sorgte mit dem 110:10-Außenseiter, der Besitzerin Gisela Remmert aus Pulheim
gehört, für eine Überraschung und verwies Magic Artist mit dem Dänen Lennart
Hammer-Hansen im Sattel sowie Kerosin (Adrie de Vries) auf die Plätze. Der Nieder-
länder de Vries glänzte mit drei Tagessiegen.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp: Guido Schmitt löst Versprechen für Filip Minarik ein

Düsseldorfer Besitzer spendet 10.000 Euro für den im Juli gestürzten Jockey.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.