Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Gladbach: Ein Spiel Sperre für Julian Korb

Gladbach: Ein Spiel Sperre für Julian Korb

Rechtsverteidiger fehlt der U 23 beim Derby in Düsseldorf Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Lizenzspieler Julian Korb vom Bundesligisten Borussia Mönchengladbach im Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen eines unsportlichen Verhaltens mit einer Sperre von einem Meisterschaftsspiel belegt. Damit fehlt der 21-jährige Rechtsverteidiger der Gladbacher U 23 am Freitag (ab 19 Uhr) im Regionalliga West-Derby bei der Reserve von Fortuna Düsseldorf.

Julian Korb, dessen Vater Michael einst unter anderem für Rot-Weiss und Schwarz-Weiß Essen am Ball war und heute als Scout für die Borussia aktiv ist, war in der 44. Minute im Heimspiel der zweiten Mannschaft gegen Bayer 04 Leverkusen II (1:3) wegen einer Notbremse des Feldes verwiesen worden. Der Spieler beziehungsweise der Verein haben dem Urteil zugestimmt, das Urteil ist damit rechtskräftig.

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04 U 23: Generalprobe gegen Oberligisten FC Kray

Trainer bei Essenern ist Schalker Ex-Profi Christian Mikolajczak.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.