Startseite / Fußball / 3. Liga / Preußen Münster: Derby-Tickets sehr begehrt

Preußen Münster: Derby-Tickets sehr begehrt

Stehplatzkarten für das Auswärtsspiel beim VfL Osnabrück sind bereits vergriffen.

Obwohl der genaue Spieltermin für das Derby beim VfL Osnabrück noch nicht genau
feststeht, sind die Fans des SC Preußen Münster bereits mehrere Wochen vor dem
elektrisierenden Duell an der Bremer Brücke im Derbyfieber. Am Mittwochabend um
18 Uhr öffneten die Kassenhäuschen am Preußenstadion und innerhalb von einer
Stunde waren alle Stehplatzkarten für den Gästeblock vergriffen. Die gute Nachricht:
Alle SCP-Anhänger, die den Weg an die Hammer Straße auf sich genommen hatten,
konnten auch mit Derby-Karten versorgt werden. Die letzten 60 Karten für die
überdachte Tribüne gehen nun in den freien Verkauf.

Ursprünglich sollte das Duell der beiden Traditionsvereine am Samstag, 7. September,
in Osnabrück über die Bühne gehen. Wegen der Berufung von VfL-Mittelfeldspieler Erik
Zenga in die U 20-Nationalmannschaft muss die Partie allerdings auf einen späteren
Termin verschoben werden. Im Gespräch ist der 1. oder 2. Oktober.

Das könnte Sie interessieren:

KFC Uerdingen 05: Gläubiger stimmen für Insolvenzplan

Votum fiel einstimmig aus – Verfahren soll bis Ende Mai abgeschlossen sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.