Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / 1860 München trennt sich von Trainer Alexander Schmidt

1860 München trennt sich von Trainer Alexander Schmidt

Einen Tag nach dem 0:2 gegen den SV Sandhausen.

Alexander Schmidt ist nach übereinstimmenden Medienberichten nicht mehr
Trainer des Zweitligisten 1860 München. Einen Tag nach dem 0:2 gegen den
SV Sandhausen wurde er beurlaubt. Die Trennung von Schmidt ist die dritte
Trainerentlassung in der zweiten Liga. Zuvor hatte es schon Franco Foda beim
1. FC Kaiserslautern und Peter Pacult bei Dynamo Dresden erwischt.

Update: Der Verein hat die Trennung offiziell bestätigt.

 

Das könnte Sie interessieren:

Zweitligist FC St. Pauli verpflichtet Ex-Schalker Tore Reginiussen

34-jähriger Norweger hat Vertrag bis zum Saisonende unterschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.