Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / 1. FC Köln holt Patrick Helmes zurück

1. FC Köln holt Patrick Helmes zurück

Ehemaliger Nationalspieler wieder in der Heimat.

Der 1. FC Köln hat kurz vor Schließung des Transfer-Fensters noch einen Coup ge-
landet und Ex-Nationalspieler Patrick Helmes (VfL Wolfsburg) zurückgeholt. „Er wird
seinen Vertrag in Wolfsburg auflösen und bei uns einen Dreijahresvertrag unter-
schreiben“, sagte FC-Sportdirektor Jörg Schmadtke am Sonntag nach dem 4:1 (3:1)
gegen Erzgebirge Aue.

Der gebürtige Kölner war bereits von 1997 bis 2000 und von 2005 bis 2008 für den
FC am Ball. 2007 debütierte er als Kölner Zweitliga-Spieler für die Nationalmannschaft,
in der er 13 Mal eingesetzt wurde, zuletzt im August 2010. In Wolfsburg kam er in
dieser Saison nur für die Regionalliga-Mannschaft zum Einsatz.

 

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04 verleiht Nassim Boujellab an FC Ingolstadt 04

Mittelfeldspieler hat seinen Vertrag zuvor bis Juni 2023 verlängert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.