Startseite / Fußball / 3. Liga / VfL Bochum mit Testspiel-Dreierpack

VfL Bochum mit Testspiel-Dreierpack

Heiko Butscher, Jan Gyamerah, Felix Bastians fehlen.

Der VfL Bochum nutzt die anstehende Länderspielpause, um in insgesamt drei Testspielen im Spielrhythmus zu bleiben. Am Mittwoch, 4. September, steht die erste Begegnung auf dem Programm. Um 18 Uhr trifft der VfL auf den Fair-Play-Pokalsieger des Kreises Bochum aus der vergangenen Saison, den Bezirksligisten SC Post-Altenbochum.

Seit Sommer 2010 trifft der VfL jährlich auf die fairste Mannschaft im Fußballkreis. In der abgeschlossen Saison 2012/13 sicherte sich der SC Post Altenbochum den von der Sparkasse Bochum gestifteten Fair-Play-Pokal. Gerade mal einen Strafpunkt musste der Bezirksliga-Aufsteiger in der letzten Spielzeit hinnehmen. Lohn für diese tolle sportlich-faire Leistung ist das nun anstehende Testspiel gegen unseren VfL.

Belohnt haben sich die Postler im vergangenen Sommer ein weiteres Mal selbst: Die Mannschaft von Trainer Frank Rinklake, der von 2005 bis 2008 für die U17-Junioren des VfL verantwortlich war, marschierte nach Belieben durch die Kreisliga A. Schon Wochen vor dem Saisonende stand der SC Post als souveräner Aufsteiger in die Bezirksliga fest. „Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung. Am Beispiel von Post-Altenbochum sieht man mal wieder, dass Fairness im Sport durchaus zum Erfolg führen kann“, fand auch VfL-Sportvorstand Christian Hochstätter im Vorfeld anerkennende Worte für den Testgegner.

Die Altenbochumer haben sich im Sommer punktuell verstärkt, um in der nächsthöheren Spielklasse bestehen zu können. Noch fehlen allerdings die passenden Ergebnisse. Nach drei Spieltagen in der Bezirksliga stehen die Postler noch ohne eigenen Zähler da. Die Motivation vor dem Duell mit den VfL-Profis wird dennoch ungebrochen sein. Peter Neururer wird versuchen, möglichst viele Akteure des Zweitligakaders einzusetzen: „Wir wollen alle einsatzbereiten Spieler präsentieren.“

Verzichten muss der Cheftrainer auch weiterhin auf Heiko Butscher, Jan Gyamerah, Felix Bastians und Selim Gündüz. Das Quartett befindet sich im Aufbautraining. Zudem befinden sich Fabian Holthaus (DFB-U19) und Adnan Zahirovic (Bosnien) auf Länderspielreise. Onur Bulut wurde am Montag an der Leiste operiert. Neururer geht davon aus, „dass er uns in der kommenden Woche wieder zur Verfügung stehen wird.“

Das Spiel gegen den Fair-Play-Pokalsieger SC Post Altenbochum findet am Mittwoch, 4. September, um 18 Uhr im Karl-Hirsch-Stadion (Zur Burkuhle 86) in Bochum-Kornharpen statt.

 

Das könnte Sie interessieren:

Zwei Corona-Fälle: Team des KFC Uerdingen 05 in Quarantäne

Heimspiel gegen FC Ingolstadt 05 und Partie beim SV Meppen abgesagt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.