Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / 1. FC Köln: Helmes sofort in Trefferlaune

1. FC Köln: Helmes sofort in Trefferlaune

Früherer Nationalstürmer trifft bei 9:1 gegen Wuppertaler SV doppelt

Vor 4.136 Zuschauern im Stadion am Zoo gewann Zweitligist 1. FC Köln das Freundschaftsspiel beim Niederrhein-Oberligisten Wuppertaler SV 9:1 (2:1). Rückkehrer Patrick Helmes (vom VfL Wolfsburg) traf in seinem ersten Spiel für den FC gleich zweifach (55./65.). Außerdem erzielten Maurice Exslager (40.), Bruno Nascimento (43.), Marcel Risse (68.), Adam Matuschyk (61., 63.) und U21-Spieler Mario Engels (75., 84.) die Tore für den FC. Für die Hausherren traf in der ersten Halbzeit Florian Grün (42.).

Torhüter Timo Horn sowie Miso Brecko, Dominic Maroh, Kacper Przybylko, Kevin Wimmer, Yannick Gerhardt und Maxi Thiel (Länderspielabstellungen) fehlten beim Freundschaftsspiel ebenso wie Anthony Ujah (Regenerationspause) und Slawomir Peszko (Erkältung). So durften Roman Golobart, Adam Matuschyk, Mato Jajalo, Maurice Exslager und Fabian Schnellhardt von Beginn an ran. Patrick Helmes kam als Sturmspitze nach seiner Rückkehr zu seinem ersten FC-Einsatz.

Das könnte Sie interessieren:

MSV Duisburg: Marlon Frey kommt vom SV Sandhausen

24-Jähriger hat Vertrag bis zum Saisonende unterschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.