Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Fortuna: Neuzugang Bancé gelingt Siegtreffer

Fortuna: Neuzugang Bancé gelingt Siegtreffer

Ex-Augsburger trifft zum 1:0 gegen Drittligist Preußen Münster

Fortuna Düsseldorfs Sturm-Neuzugang Aristide Bancé (zuletzt FC Augsburg) erzielte im Testspiel des Zweitligisten gegen den Drittligisten SC Preußen Münster am frühen Freitagabend den 1:0 (1:0)-Siegtreffer am Flinger Broich. Entsprechend zufrieden äußerte sich der neue Fortuna-Torjäger: „Der erste Eindruck heute war sehr positiv und man hat gesehen, dass die ganze Mannschaft Lust auf das Spiel hatte. Die Ansprache von Trainer Mike Büskens hat mir sehr gefallen, ich habe mich vor meinem ersten Spiel mit der Fortuna sehr gut gefühlt und es ist wichtig, dass wir gewonnen haben. Dass ich selbst direkt das Tor gemacht habe, verschafft mir natürlich Selbstvertrauen. Es ermutigt mich für meine weiteren Aufgaben hier. Das Spiel hat mir außerdem geholfen, zu meiner vollständigen Fitness zu gelangen. Aber ich habe mich heute schon super gefühlt.“

Einen Tag nach der Trennung vom bisherigen Trainer Pavel Dotchev zeigte sich auch Preußen Münsters Sportvorstand und Interimstrainer Carsten Gockel nach der Begegnung nicht unzufrieden: „Wir haben uns, dafür dass wir eine auf vielen Positionen veränderte Mannschaft auf dem Platz hatten, ordentlich aus der Affäre gezogen. Das Ergebnis war heute zweitrangig, mir hat die Körpersprache gefallen.“

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn 07: Zwölf Abschiede nach Heimabschluss

Neben Trainerteam um Baumgart gehen auch neun Spieler zum Saisonende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.