Startseite / Fußball / 3. Liga / 111 Jahre MSV: Meidericher laden zebrakids ein

111 Jahre MSV: Meidericher laden zebrakids ein

Zum Heimspiel am 14. September gegen Darmstadt 98.
Seit Jahren kooperiert der Drittligist MSV Duisburg mit dem Verein zebrakids e.V., der sich intensiv für sozial benachteiligte Kinder aus Duisburg und Umgebung einsetzt. Zum Heimspiel gegen den SV Darmstadt 98 (Samstag, 14.09.2013, 14 Uhr) im Rahmen des 111. Geburtstages des MSV laden wir die zebrakids in eine Loge in die Schauinsland-Reisen-Arena ein.

Udo Kirmse, Präsident des MSV verdeutlicht: „Wir freuen uns über die schon lange Jahre währende Kooperation mit den zebrakids. Deshalb ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, zu diesem ganz besonderen Spiel auch wieder diese Duisburger Kinder einzuladen. Wir hoffen, dass sie ihren Spaß haben – und sind uns gerade auch der Verantwortung im sozialen Bereich, die wir als ein Aushängeschild der Stadt tragen, bewusst!“

Rund 80 Eintrittskarten pro Heimspiel des MSV vergibt der zebrakids e.V. im Schnitt an sozial benachteiligte Kinder aus Duisburg und Umgebung. Die Kinder, die sich den Eintritt in die Schauinsland-Reisen-Arena sonst nicht leisten könnten, können so die Spiele des MSV mit der Atmosphäre live erleben.

Detlev Gottschlich, Vorstandsvorsitzender des zebrakids e.V., zeigt sich von der Idee des MSV begeistert: „Die Kinder fiebern eh jedem MSV-Spiel entgegen, aber einmal den MSV in einer Loge anfeuern zu dürfen, ist ein Erlebnis, von dem sie noch Jahre erzählen werden.“

Das könnte Sie interessieren:

3. Liga: Ex-RWE-Trainer Titz führt Magdeburg aus dem Keller

FCM siegt in Meppen 2:1 und verdirbt Trainereinstand von Rico Schmitt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.