Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Neven Subotic reist von Nationalmannschaft ab

Neven Subotic reist von Nationalmannschaft ab

Der Innenverteidiger will sich nach der verpassten WM-Qualifikation auf den BVB konzentrieren

Neven Subotic, Innenverteidiger von Borussia Dortmund, ist nach dem Scheitern in
der Qualifikation für die WM 2014 in Brasilien vorzeitig von der serbischen National-
mannschaft abgereist. Der 24-Jährige möchte sich nun voll auf die Arbeit beim BVB
konzentrieren und steht daher für die letzten beiden Qualifikationsspiele in Wales
(10. September, 20.45 Uhr) und gegen Mazedonien (15. Oktober) nicht zur Verfügung.
Die Serben hatten am Freitag durch ein 1:1 gegen Kroatien endgültig die WM-Teilnahme
verspielt.

Der serbische Trainer Sinisa Mihajlovic entsprach trotz Bedenken dem Wunsch des Spielers.
„Für jeden muss es eine Ehre sein, in der Nationalmannschaft zu spielen“, so Mihajlovic.

 

Das könnte Sie interessieren:

Bielefelds Ex-Kapitän Julian Börner wechselt zu Hannover 96

Innenverteidiger war zuletzt in England für Sheffield Wednesday am Ball.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.