Startseite / Pferderennsport / Erschöpfungssyndrom: Jockey Filip Minarik pausiert

Erschöpfungssyndrom: Jockey Filip Minarik pausiert

Der 38-jährige Tscheche steigt erst einmal nicht in den Sattel.

Jockey Filip Minarik legt eine Pause ein. Der 38-jährige Tscheche laboriert
nach Informationen der Fachzeitung „Sport-Welt“ an einem Erschöpfungs-
syndrom und wird deshalb vorerst nicht in den Sattel steigen. Minarik ist
zweifacher deutscher Champion und zählt zu den begehrtesten Jockeys.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp-Champions 2020: Gestüt Auenquelle holt Besitzer-Titel

Dachverbands-Präsident Dr. Michael Vesper zeichnet Sieger aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.