Startseite / Fußball / 3. Liga / Münsters Manno für „Tor des Monats“ nominiert

Münsters Manno für „Tor des Monats“ nominiert

Treffer zum 2:3 gegen Rot-Weiß Erfurt (3:3) steht bei der ARD-Sportschau zur Wahl.

Mit seinem sehenswerten Fallrückzieher zur 1:0-Führung gegen den FC Hansa
Rostock (Endstand 1:2) ist Michael Hohnstedt vom VfL Osnabrück für die Wahl
zum „Tor des Monats“ der ARD-Sportschau nominiert worden. Bis zum 14. Sep-
tember (19 Uhr) läuft die Abstimmung, für die neben Hohnstedt mit dem ehe-
maligen Osnabrücker Gaetano Manno (jetzt Preußen Münster) noch ein weiterer
Spieler aus der 3. Liga nominiert wurde. Außerdem dürfen sich Sebastian Freis
(SC Freiburg), Christian Gentner (VfB Stuttgart) und Marc-André Kruska (Ener-
gie Cottbus) Hoffnungen auf die Auszeichnung machen.

Weitere MSPW-Meldungen aus der 3. Liga finden Sie hier.

Das könnte Sie interessieren:

Braunschweig: Ex-Paderborner Jayden Bennetts im Training

20-jähriger Offensivspieler blieb bei Ostwestfalen ohne Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.