Startseite / Fußball / 3. Liga / Niederrheinpokal: MSV im Achtelfinale

Niederrheinpokal: MSV im Achtelfinale

Zweite Garnitur der „Zebras“ siegt in Korschenbroich 5:0 Drittligist MSV Duisburg hat das Achtelfinale um den Niederrheinpokal erreicht. Die Mannschaft von Trainer Karsten Baumann, klassenhöchster Teilnehmer im Wettbewerb, setzte sich am Mittwochabend beim Kreisligisten VfB Korschenbroich 5:0 (3:0) durch. Dabei setzte Baumann vor allem Spieler aus der zweiten Reihe ein. Die nächste Runde des Pokalwettbewerbs wird am Montag, 16. September, ausgelost.

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Saarbrücken: Julian Günther-Schmidt in Quarantäne

Ex-Angreifer von Fortuna Köln wurde positiv auf Coronavirus getestet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.