Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Aachen: Kein gelungenes Debüt für Neuzugang Duspara

Aachen: Kein gelungenes Debüt für Neuzugang Duspara

Dritte Niederlage in Folge für die Tivoli-Kicker

Dritte Niederlage in Folge für Alemannia-Trainer Peter Schubert

Trotz seines Debüts hatte Alemannia Aachens Neuzugang Domagoj Duspara (vom Goslarer SC) im
Spiel bei Borussia Mönchengladbach II nichts zu feiern. Er unterlag mit seiner neuen Mannschaft 0:5 (0:2). Nach
der knappen Heimniederlage gegen den Spitzenreiter Sportfreunde Lotte (1:2) stellte Aachens Trainer
Peter Schubert den 25-Jährigen für Sasa Strujic (Knöchelverletzung) in die Startelf. Bereits am Donnerstag
(ab 19.30 Uhr) steht für die Alemannia das nächste Pflichtspiel auf dem Programm. Dann empfangen
die Tivoli-Kicker die U 23 des VfL Bochum.

 

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04 U 23: Mittelfeldspieler Florian Flick meldet sich zurück

20-Jähriger hat Gelbsperre vor Partie gegen Wegberg-Beeck abgesessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.