Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Niederrheinpokal: FC Kray heiß auf Rot-Weiss

Niederrheinpokal: FC Kray heiß auf Rot-Weiss

Nächstes Essener Derby am 12./13. Oktober.

Die Auslosung der dritten Niederrheinpokal-Runde bescherte dem Oberligisten
FC Kray ein Traumlos. Der Verein aus dem Essener Osten kämpft am 12./13.
Oktober im Derby gegen den Lokalnachbarn Rot-Weiss Essen um den Einzug
in das Viertelfinale. Bereits in der zweiten Runde hatte sich RWE beim ETB
Schwarz-Weiß Essen mühevoll 1:0 durchgesetzt.

Nach der Auslosung kannte der Jubel bei den Krayern keine Grenzen mehr.
„Wir freuen uns unheimlich auf das Duell gegen RWE. Es ist eines der größ-
ten Spiele der Vereinsgeschichte und ein Highlight für jeden unserer Jungs“,
betonte der langjährige FCK-Präsident Günther Oberholz, selbst glühender
Rot-Weiss-Fan und erst am vergangenen Freitag 50 Jahre alt geworden, im
Gespräch mit MSPW.de. Als mögliche Spielorte kommen das Stadion Essen,
der Uhlenkrug oder der Sportpark am Hallo in Frage.

Alle Partien in der Übersicht:

TV Jahn Hiesfeld – SSVG Velbert
FC Kray – Rot-Weiss Essen
Cronenberger SC – SV Hönnepel-Niedermörmter
TuS Bösinghoven – MSV Duisburg
Sieger Goch/Oberhausen- Wuppertaler SV
Ratingen – KFC Uerdingen
Friedrichsfeld – Ronsdorf
Homberg – TuRU Düsseldorf

Das könnte Sie interessieren:

RL West: Sportfreunde Lotte machen Klassenverbleib perfekt

3:0 bei Alemannia Aachen steht schon nach 15 Minuten fest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.