Startseite / Pferderennsport / Traben GE: Wetter waren müde

Traben GE: Wetter waren müde

Schwächster Neun-Rennen-Umsatz des Jahres

Es geht immer tiefer in den Keller! Einen so schwachen Umsatz bei einem Neun-Rennen-Programm wie am Donnerstag dieser Wocwe hat es in diesem Jahr auf der Gelsenkirchener Trabrennbahn noch nicht gegeben. Ganze 21.627 Euro wurden auf der Bahn gewettet. In Spitzenzeiten wurden solche Beträge in Gelsenkirchen in einem einzigen Rennen gewettet.

Fakt ist aber auch: In Gelsenkirchen und Umgebung sitzt den Leuten das Geld nicht mehr so locker. Zu sehen war das auch am Mittwochabend beim Champions League-Spiel des FC Schalke 04 gegen Steaua Bukarest. Rund 6.000 Plätze in der Veltins-Arena blieben leer. Die Schalker, die bereits am Samstag um 18.30 Uhr den FC Bayern München in der dann freilich ausverkauften Arena erwarten, müssen bis zum Ende des Jahres noch rund 20 Spiele austragen. Die genaue Anzahl dfer noch zu spielenden Partien richtet sich nach einem Weiterkommen im DFB-Pokal. Dort muss der FC Schalke 04 am Mittwoch nächster Woche (20.30 Uhr, ARD) zunächst die  Hürde beim Drittligisten SV Darmstadt 98 nehmen.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Mülheim: Samstag zehn Prüfungen am Raffelberg

Gestüt Auenquelles Oriental Dream startet im sportlichen Höhepunkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.