Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB: Richtfest für neues Jugendwohnheim

BVB: Richtfest für neues Jugendwohnheim

Der BVB investiert weiter in den Nachwuchs

Borussia Dortmund investiert in die Jugend-Abteilung. Die Borussia feierte das Richtfest
für ein neue Jugendwohnheim, in dem zukünftig 22 Talente und ihre Betreuer Platz finden
sollen. Jeder Spieler, der Teil der betreuten Wohngemeinschaft ist, erhält ein eigenes Zimmer
mit Dusche und WC. Die Fertigstellung des neuen Baus auf dem BVB-Trainingsgelände in
Brackel soll bis Januar 2014 erfolgen. „Die Nachwuchsarbeit ist bei uns ein zentrales Thema.
Schule, Wohnen, Fußball – hier ist auf engem Raum alles nah beieinander“, sagt Geschäfts-
führer Hans-Joachim Watzke.

 

Das könnte Sie interessieren:

Bayer 04 Leverkusen: Trainer Hannes Wolf jetzt runde 40 Jahre

Jubilar will am Samstag im Derby gegen den 1. FC Köln nachlegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.