Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / VfL Bochum: „BOkenner“ fördern VfL-Nachwuchs

VfL Bochum: „BOkenner“ fördern VfL-Nachwuchs

Bochum: „BOkenner“ fördern den VfL-Nachwuchs

Durch einen neu gegründeten Förderverein („BOkenner“) will der VfL Bochum die
Entwicklung und Finanzierung seiner Nachwuchsarbeit weiter vorantreiben. „Für die
erstklassige Ausbildung unserer Talente sind gezielte Investitionen notwendig,
sowohl im personellen als auch im infrastrukturellen Bereich“, betont Sportvorstand
Christian Hochstätter. Mit Jan Gyamerah, Fabian Holthaus, Joel Reinholz und Felix
Dornebusch waren vor Saisonbeginn gleich vier Spieler aus der U 19 in den
Zweitligakader aufgerückt.

mehr lesen Sie auf dfb.de

 

Das könnte Sie interessieren:

RWE: Nachwuchsleistungszentrum steigt in „Kategorie II“ auf

Wichtiger Erfolg für die rot-weisse Ausbildungsschmiede.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.