Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Sascha Rösler zurück bei Fortuna Düsseldorf

Sascha Rösler zurück bei Fortuna Düsseldorf

Der Ex-Profi absolviert bis zum 30. Juni 2015 eine Umschulung

Sascha Rösler ist zurück bei Fortuna Düsseldorf. Der 35-jährige Ex-Profi absolviert bis zum 30. Juni 2015 eine berufliche Umschulung im sportorganisatorischen Bereich. Neben seiner Tätigkeit bei der Fortuna möchte Rösler in Zukunft auch ein Fernstudium als Sportfachwirt durchführen.

„Eigentlich waren unsere Gespräche im Hinblick auf eine weitere Betätigung schon positiv abgeschlossen, als sein Vertrag bei uns auslief“, erinnert sich Fortunas Vorstandsvorsitzender Peter Frymuth. „Doch damals ist Sascha mit dem Wunsch an uns herangetreten, dass er noch weiter Fußballspielen möchte. Das haben wir natürlich respektiert.“

Von 2010 bis 2012 absolvierte Rösler für die Rot-Weißen 56 Partien in der 2. Bundesliga, erzielte dabei 19 Treffer. Er hatte auch einen großen Anteil an Fortunas Rückkehr ins Fußball-Oberhaus. „Zunächst einmal freue ich mich sehr, wieder hier zu sein“, betont Rösler. „Nach meiner aktiven Karriere ist nun eine berufliche Neuorientierung nötig. Ich bin sehr froh, dass ich von der Fortuna die Möglichkeit bekomme, in alle Bereiche hinein zu schnuppern.“

Auch Cheftrainer Mike Büskens ist begeistert von der Unterstützung Röslers: „Ich finde es toll, dass er nun auch Teil unseres Projekts ist. Wir haben sicherlich genügend Betätigungsfelder, in denen wir uns weiterentwickeln können.“ Frymuth fügt hinzu: „Es ist zunächst einmal ein super Einstieg, der aus Sicht des Vereins eine perspektivische Zukunft haben soll. Ein solch leidenschaftlicher Mitarbeiter wie Sascha Rösler würde dem Verein auch langfristig gut zu Gesicht stehen.“

In den nächsten Tagen wird sich Rösler erst einmal einfinden und die Arbeit rund um das Team sowie auf der Geschäftsstelle kennenlernen. „Es geht hier nicht um die Nachfolge von Wolf Werner“, betont der Ex-Profi. „Es ist für mich schön, die Gelegenheit zu bekommen, nah am Team zu sein, aber auch einen Einblick in die sonstigen Abläufe des Vereins zu erhalten.“

 

Das könnte Sie interessieren:

Zweitligist FC St. Pauli verpflichtet Ex-Schalker Tore Reginiussen

34-jähriger Norweger hat Vertrag bis zum Saisonende unterschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.