Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV: Baumann sieht noch Verbesserungsbedarf

MSV: Baumann sieht noch Verbesserungsbedarf

Der MSV-Trainer ist nicht mit der Chancenverwertung zufrieden

MSV Duisburgs Trainer Karsten Baumann war zwar mit dem 2:0-Sieg seiner Mannschaft
gegen den FC Hansa Rostock zufrieden, sieht jedoch noch einiges Verbesserungspotenzial.
„Meine einzigen Kritikpunkte sind die vielen Standardsituationen, die wir provoziert haben.
Außerdem muss das 2:0 einfach früher fallen. Manchmal fehlt uns die Konsequenz im
Abschluss“, so Baumann nach der Partie gegen die Hanseaten.

Auch Mittelfeldantreiber Kevin Wolze zeigte sich mit dem Spiel seiner Farben einverstanden:
„Meiner Meinung nach war es ein gutes Spiel. Wir standen hinten kompakt, haben gut nach
vorne gespielt. Insgesamt war es ein verdienter Sieg. Wenn wir spielen wie heute, sind wir eine
Mannschaft, die nur wenige schlagen können.“

Das könnte Sie interessieren:

Niederrheinpokal: Halbfinalspiele finden am Mittwoch statt

RWE gegen Straelen und WSV gegen MSV werden um 19 Uhr angepfiffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.