Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / RW Essen: Hermes für drei Wochen gesperrt

RW Essen: Hermes für drei Wochen gesperrt

Nach seiner Roten Karte bei der U 23 muss der Außenverteidiger erneut pausieren.

West-Regionalligist Rot-Weiss Essen muss in den kommenden drei Wochen ohne
Außenverteidiger Tim Hermes auskommen. Der nach einem Syndesmosebandriss
gerade erst wieder genesene Außenverteidiger hatte bei seinem U 23-Einsatz in der
Oberliga Niederrhein gegen den SV Hönnepel-Niedermörmter (1:3) wegen groben
Foulspiels die Rote Karte gesehen und muss jetzt bis zum 16. Oktober (längstens
drei Pflichtspiele) pausieren. Erstmals fehlt der 22-Jährige am heutigen Samstag
(ab 14 Uhr) im Derby bei der Zweitvertretung des FC Schalke 04.

 

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln: eSports-Team startet mit professionellen Gamern

Drei Spieler gehen in der Fußball-Simulation „FIFA 22“ an den Start.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.