Startseite / Pferderennsport / Galopp: Zwangspause für Mongil

Galopp: Zwangspause für Mongil

Mülheimer Trainer nach Gallenkolik in der Klinik

Der erfolgreiche Mülheimer Galopper-Trainer William Mongil muss eine Zwangspause einlegen. Der 44-jährige Franzose muss nach einer Gallenkolik stationär behandelt werden. Er wird während seiner Abwesenheit am Stall von Christine Baltromei unter anderem von Anke Woodburn und Wilhelm Feldmann vertreten.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp: Trainer Wöhler setzt in Cagnes-sur-Mer auf Ladykiller

Im Grand Prix du Departement geht es am 22. Februar um 75.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.