Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Harte Strafe für Aachens Jochen Schumacher

Harte Strafe für Aachens Jochen Schumacher

Vier Wochen Sperre nach Roter Karte in Siegen (0:3).
Jochen Schumacher

Der West-Regionalligist Alemannia Aachen muss länger ohne Jochen Schumacher
auskommen. Der 24-Jährige sah am 9. Spieltag bei den Sportfreunden Siegen (0:3)
die Rote Karte. Der Fußballausschuss des Westdeutschen Fußball- und
Leichtathletikverbands (WFLV) belegte den Abwehrspieler daraufhin wegen grober
Unsportlichkeit mit einer Sperre von vier Wochen (höchstens vier Pflichtspiele).

Das könnte Sie interessieren:

Hauptsponsor hält Rot-Weiß Oberhausen die Treue

Regionaler Energieversorger verlängert Engagement um drei weitere Jahre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.