Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke 04: Boateng trifft verspätet in Basel ein

Schalke 04: Boateng trifft verspätet in Basel ein

Privater Gerichtstermin in Neuss.

 

 

Nachdem der Bundesligist FC Schalke 04 bereits am Montag gegen 13.30 Uhr in Basel gelandet, reiste Kevin-Prince Boateng erst am späten Nachmittag per Privatjet in die Schweiz nach. Der neue Star der „Königsblauen“ hatte zuvor noch einen privaten Gerichtstermin beim Amtsgericht in Neuss, um die Ehe mit seiner Ex-Freundin Jennifer aufzulösen. Beide leben seit 2011 getrennt. „Der Termin war nicht zu verschieben. Kevin-Prince Boateng hat das vorher mit uns angesprochen, das war kein Problem für uns“, sagte Schalkes Sportdirektor Horst Heldt.

Das könnte Sie interessieren:

„Three Nations. One Goal“: DFB-Frauen gegen Belgien am Aachener Tivoli

Partie wird am Sonntag, 21. Februar, in der Kaiserstadt angepfiffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.