Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Wattenscheid: Andersen meldet sich zurück

Wattenscheid: Andersen meldet sich zurück

Trainer André Pawlak kann wieder auf seinen Stamm-Linksverteidiger bauen.

Niklas Andersen

Niklas Andersen nahm nach überstandener Unterleibs-Operation das Training beim West-Regionalligisten SG Wattenscheid 09 wieder auf. Der Sohn des ehemaligen Bundesligaprofis Jörn Andersen steht Trainer André Pawlak ab sofort wieder zur Verfügung. Für die Partie bei Borussia Mönchengladbachs U 23 (Mittwoch, 19.30 Uhr) fällt jedoch Ersatztorhüter Benjamin Carpentier aus, der mit einer Magen-Darm-Infektion flachliegt. Seinen Platz auf der Ersatzbank nimmt Felix Schiffer ein.

 

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiß Oberhausen stellt neues Mitglieder-Magazin vor

„NULLVIER inside“ bietet besondere Informationen und Hintergründe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.