Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke: Höger pausierte mit Knie-Reizung

Schalke: Höger pausierte mit Knie-Reizung

Individuelle Trainingseinheit für den Mittelfeldspieler

Beim FC Schalke 04 plagt sich der nächste Spieler mit einer Knieverletzung herum. Nach Kevin-Prince Boateng, Kyriakos Papadopoulos und Klaas-Jan Huntelaar fehlt mit Marco Höger bei den „Königsblauen“ derzeit ein weiterer Spieler wegen einer Knieverletzung im Training. Der 24-Jährige musste wegen einer Kniereizung das Mannschaftstraining ausfallen lassen. Stattdessen gab es für den Mittelfeldspieler ein individuelle Programm. „Eine beliebte Verletzung im Fußball. Bei mir ist es aber nur eine leichte Reizung“, äußerte sich Höger gegenüber der „Bild“.

 

Das könnte Sie interessieren:

Bayer 04 Leverkusen: Saison-Aus für Exequiel Palacios

Argentinischer Nationalspieler verpasst auch daher „Copa America“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.