Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / S04: Verletzungsmisere geht weiter

S04: Verletzungsmisere geht weiter

Nach Klaas-Jan Huntelaar musste auch Sead Kolasinac vorzeitig das Training beenden.

Die Verletzungsmisere beim FC Schalke 04 hält an. Nachdem Klaas-Jan Huntelaar
das erste Training nach seinem Bänderriss vorzeitig abbrechen musste, humpelte
auch Verteidiger Sead Kolasinac vor dem offiziellen Trainingsende in die Kabine.
Der 20-Jährige, der gerade erst gerade einen Muskelfaserriss auskuriert hatte,
verspürte erneut muskuläre Probleme.

Trainer Jens Keller hat auf die Probleme in der Offensive reagiert und den ehe-
maligen Nationalspieler Gerald Asamoah, eigentlich für die U 23 vorgesehen,
zum Training der Profis beordert.

 

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04: Kutucu-Leihe zu Heracles Almelo ist perfekt

Angreifer soll Spielpraxis in der niederländischen Ehrendivision sammeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.