Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / B-Jugend: Schalke erhält Punkte aus dem Düsseldorf-Spiel

B-Jugend: Schalke erhält Punkte aus dem Düsseldorf-Spiel

Das DFB-Sportgericht wertet die Partie 2:0 für die „Königsblauen“.

 

 

Das DFB-Sportgericht wertete die Partie zwischen dem BV 04 Düsseldorf und dem FC Schalke 04 (1:1) nachträglich 0:2. Grund: BV-Trainer Mohamed Rifi wechselte mit Sinan Avan einen Spieler ein, der nicht auf dem offiziellen Spielberichtsbogen stand. Durch die zwei zusätzlichen Zähler rücken die vom ehemaligen Nationalspieler Christian Wörns trainierten „Knappen“ in der West-Staffel der B-Junioren-Bundesliga auf den fünften Tabellenplatz vor.

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04: Ex-Profi Tim Hoogland wird Co-Trainer bei der U 17

35-Jähriger wurde in den Nachwuchsteams der „Königsblauen“ ausgebildet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.