Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / A-Junioren: Multhaup-Dreierpack für Schalke

A-Junioren: Multhaup-Dreierpack für Schalke

Junioren-Nationalspieler hat großen Anteil am 5:2 gegen Düsseldorf

Der FC Schalke 04 hat seinen Platz in der Spitzengruppe in der Staffel West der A-Junioren-Bundesliga am achten Spieltag untermauert. Gegen Fortuna Düsseldorf kam die Mannschaft von Trainer Norbert Elgert (Foto/rechts) zu einem 5:2 (2:1)-Heimsieg und landete den dritten Dreier hintereinander. Junioren-Nationalspieler Maurice Multhaup (33./44./82.) mit einem Dreierpack sowie zweimal Donis Avdijaj (57./88.) hatten großen Anteil am Erfolg der Gelsenkirchener. Die Düsseldorfer mussten sich trotz der Treffer von Alen Jakupova (11.) und Ali Celik (62., Handelfmeter) zum ersten Mal nach zuvor zwei Siegen wieder geschlagen geben.

Bayer 04 Leverkusen verteidigte die Tabellenführung dank eines 4:1 (2:0)-Heimsieges gegen Schlusslicht VfL Theesen. Die Mannschaft von Bayer-Trainer Nils Drube ist weiterhin ungeschlagen und wahrte ihren knappen Vorsprung von einem Punkt vor dem aktuellen West-Meister Schalke 04. Maximilian Wagener (22./55.), Paterson Chato Nguendong (32.) und Francesdo Gibaldi (57.) trugen sich für die Leverkusener in die Torschützenliste ein. Hakan Erdem (52.) verkürzte zwischenzeitlich für die Gäste aus Ostwestfalen.

Das könnte Sie interessieren:

Kommender Spieltag in der A- und B-Junioren-Bundesliga ausgesetzt

Auch in den drei Staffeln der B-Juniorinnen-Bundesliga ruht der Ball.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.